Kinderbücher

  • von
Kinderbücher lesen Schoß

Während Jugendbücher schon Blut, Sex und Horror (mehr oder weniger) enthalten können, sind Kinderbücher dazu gedacht, Kinder in diese Welt einzuführen. Kinderbücher sind meist leichter und luftiger als Jugendbücher und tragen vor allem zum Spracherwerb bei.

Wo finde ich Kinderbücher für verschiedene Altersstufen?

Je nachdem, in welchem Alter Ihr Kind ist, sind andere Bücher geeignet. Natürlich hat jedes Kind sein Lieblingsbuch. Doch für viele Kinder mit fünf Jahren gibt es Spannenderes, als ein Fühlbuch durchzulesen. Für jede Altersklasse gibt es deswegen die entsprechenden Bücher. Kinderbücher für verschiedene Altersstufen gibt es reichlich auf Amazon. Natürlich ist die Sprachentwicklung bei keinem Kind gleich, wir geben hier nur Anhaltspunkte. Sollte Ihr Kind sprachlich höher entwickelt sein, können sie ihm natürlich auch Bücher späterer Entwicklungsstufen vorschlagen!::

o Kinderbücher bis 6 Monate

In diesem Alter sind Bücher geeignet, die die Welt greifbar machen, zum Beispiel Fühlbücher.

Sabine Kraushaar

Mein Fühl-Leporello: Fahrzeuge: Fühlen und die Welt begreifen

„Alle meine Lieblingsfahrzeuge! Große Fühlelemente laden zum Entdecken, Staunen und Begreifen ein.“


Stella Baggott

Babys erstes Fühlbuch: ab 1 Monat

„Mit Fühlelementen auf jeder Seite Vergnügt erkunden Babys diese bezaubernden Fühlbücher. Hochwertige Fühlelemente, klare Illustrationen und glitzernde Folien regen Seh- und Tastsinn an und bieten vielfältige Beschäftigungsanreize.“


Fehn

Soft-Bilderbuch Bruno – Fühlbuch aus Stoff mit Tier Motiven

„Mit Fehn die zauberhafte Traumwelt ansehen: Der flauschige Bär, ein außergewöhnlicher Sägefisch und die bezaubernde Wolke laden auf 8 Seiten zu einer Welt voller Wunder ein“


o Kinderbücher ab 6 – 12 Monate

Schließlich werden auch Bilder interessant. Es macht den meisten Babys sichtlich Spaß, groß gemalte Sachen und Tiere und Menschen zu entdecken.

Monika Neubacher-Fesser

Meine allerersten Tiere: Ab 6 Monaten

„Dies ist ein erstes Tierbilderbuch für die Kleinsten. Reduzierte Bilder und klare Farben helfen beim Erkennen und Benennen der Tiere und ihrer Tierkinder. Das kleine handliche Format ist ideal für kleine Kinderhände und für unterwegs, denn es passt in Wickeltasche, Rucksack, Handtasche oder Kinderwagen. Dank des wattierten Umschlags kann das Buch auch abgewischt werden, wenn die Kleinen es mit allen Sinnen entdecken.“


Ruth Scholte van Mast

Mein erstes Gucklochbuch

„• Ab 9 Monaten • Erkunden erster Gegenstände • Gucklöcher laden zum Vor- und Zurückblättern ein Kinder ab 9 Monaten erkunden mit diesem Buch die allerersten Gegenstände. Der Teddy wird zum Fisch an der Schnullerkette, der kleine Sandmann verwandelt sich zu einer Spieluhr. Durch die Gucklöcher verändern sich die Gegenstände zu ganz neuen Dingen. Die Kleinsten werden so spielerisch zum Vor- und Zurückblättern angeregt.“


Anna Milbourne

Mein erstes Entdecker-Klappenbuch: Im Garten: ab 6 Monaten

„Begleite die kleine Maus auf ihrem Weg durch den Garten. Sieh unter den extragroßen Klappen nach und finde heraus, welche Tiere sich dort verstecken. Ein bunter Entdecker-Spaß für die Allerkleinsten.“


o Kinderbücher ab 1 Jahr

Bauernhofbücher mit Text sind der Renner in diesem Alter. Ihr Kleinkind kann auf Tiere zeigen, Mama und Papa können vorlesen! Und wen das erste Wort gefallen ist, wundern sich die Eltern und sehen, dass das Vorlesen die Mühe wert gewesen ist!

Sandra Grimm

Mein erstes Fühlbuch: Mein kleiner Streichelzoo

„Die süßen kleinen Tiere wollen gestreichelt werden. Erlebe, wie strubbelig die Mähne des Ponys ist! Spiele mit dem lustigen Ringelschwänzchen des Schweins! Oder wackle mit dem flauschigen Flügel des Kükens! Auf jede Doppelseite entdecken Babys eine andere Szene mit den beliebtesten kleinen Tieren. Lustige Reime fordern die Kleinen ab 12 Monaten zum Anfassen und Streicheln auf. Dank der praktischen Ringbindung bleibt das Buch offen liegen. Das ermöglicht es auch den ganz Kleinen die Fühlteile ausgiebig zu erkunden.“


Sandra Grimm

Fühl mal die Bauernhof-Tiere: Ab 12 Monaten (ministeps Bücher)

„• Für Kinder ab 12 Monaten • Zum Ansehen, Streicheln und Fühlen • Regt die sinnliche Wahrnehmung an In diesem Fühlbuch können Kinder ab 12 Monaten ihre Lieblingstiere vom Bauernhof anfassen und streicheln! Das Kälbchen hat kuschelige Ohren, das Lämmchen hat ein flauschiges Fell und der Hund hat einen ganz weichen Bauch. Die verschiedenen Materialien regen die Sinne der Kleinkinder an und fördern ihre Entwicklung. Die lustigen Reime zu den verschiedenen Tieren animieren sie zum Sprechen lernen und schulen ganz nebenbei das Verständnis für Sprache. So wird der Besuch auf dem Bauernhof zu einem ganz besonderen Erlebnis!“


arsEdition

Hör mal rein, wer kann das sein? Tierkinder: Tierkinder

„Beschäftigung zu Hause – schon für die Kleinsten Aktuell sind Kitas, Kindergärten und Schulen geschlossen. Damit zu Hause keine Langeweile aufkommt, sind Pappbilderbücher eine tolle Beschäftigung für Kleinkinder: Lustige Bücher mit Klappen, Spieleffekten und Sounds machen Spaß, fördern die Sprachentwicklung und Kreativität und können schon von den Kleinsten selbstständig benutzt werden! Wie macht der Welpe?“


o Kinderbücher ab 2 Jahren

Im Alter von 2 bis 3 Jahren können viele neue Wörter gelernt werden!

Sandra Grimm

Knopf auf, Knopf zu: Ab 24 Monaten (ministeps Bücher)

• Spielbuch mit echten Verschlüssen für Kinder ab 24 Monaten • Stabile Materialien zum leichten Öffnen und Schließen • Praktische Spiralbindung zum einfacheren Umblättern und Spielen Gar nicht so leicht, eine Jacke zu schließen – zumindest für Kleinkinder. Wer kann den Knopf an der Jacke zumachen? Und wie geht ein Druckknopf auf? Kinder ab 2 Jahren haben viel Spaß, wenn sie Dinge immer wieder öffnen und schließen können. In diesem Buch ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Öffne den Klettverschluss an der Hose. Schließe den Reißverschluss an der Schwimmweste. Und probiere gleich mal aus, ob du den Schal des Bären binden kannst! Auch eine Klappe und ein großer Knopf laden zum Öffnen und Schließen ein. Das Spiel mit den echten Verschlüssen ist lustig! Und nebenbei fördert es die Feinmotorik und Koordination der Kleinen.


Jörg Mühle

Nur noch kurz die Ohren kraulen?: Pappbilderbuch

„Die Zähne sind geputzt, der Schlafanzug liegt bereit. Klatsch in die Hände – schon hat Hasenkind ihn an. Jörg Mühle hat sich ein wunderbares Ritual ausgedacht, mit dem Hasenkind ins Bett gebracht wird: Händeklatschen, Kissen zurechtklopfen, Simsalabim sagen, Ohren kraulen, Rücken streicheln, gut zudecken und schließlich den Schlaf-gut-Kuss geben. Bis es dann auf der letzten Seite heißt: Mach bitte auch noch das Licht aus. Hier ist der Schalter. Dieses interaktive Pappbilderbuch verzaubert alle, die es sehen: Kinder, Eltern, Hasen.“


Nico Sternbaum

Schüttel den Apfelbaum – Ein Mitmachbuch

„Das lustige Mitmachbuch Dieses Bilderbuch hat es in sich. Denn man kann mit ihm viel mehr machen, als es nur zu lesen oder seine lustigen bunten Bilder zu betrachten. Hier können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es zum Beispiel, den Apfelbaum zu schütteln, Kitzelmonster Kalle durchzukitzeln oder an die Tür eines geheimnisvollen Schlosses zu klopfen, um zu sehen, was auf der nächsten Seite passiert. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung.“


o Kinderbücher ab 3 Jahren

Im Alter von 3 Jahren stehen Mitmachbücher bei Kindern hoch im Kurs. Mit kleinen Aufgaben, Bildern zum Verschieben und tiefgründigeren Geschichten macht es immer mehr Spaß!

Katja Reider

Wenn am Himmel Sterne stehen: mit Einschlafritualen

„Wenn am Himmel Sterne stehen, wenn der Wind beginnt zu wehen, wird es Zeit zum Schlafengehen. Die kleine Maus ist müde nach einem aufregenden Tag mit ihren Freunden. Gemeinsam mit ihren Eltern bereitet sie sich auf das Zubettgehen vor: umziehen, Zähne putzen, kuscheln und zum Abschluss noch eine Gutenachtgeschichte. Jetzt ist auch die kleine Maus bereit zum Schlafen. Eine liebevolle Gutenachtgeschichte mit Einschlafritualen, die garantiert funktionieren. Ins Bett gehen wollen Kinder nicht immer, aber mit einem Einschlafritual, wie einer Gute-Nacht Geschichte und einem Gute-Nacht Kuss von Mama und Papa gelingt es leichter. Deshalb gibt dieses liebevolle Pappbilderbuch Eltern Anregungen für Rituale mit Einschlafgarantie, die sie mit ihren Kindern nachmachen können.“


Magnus Weightman

Ein Biber reist um die Welt: … und entdeckt, wie die Tiere wohnen. Bilderbuch ab 3 Jahre (Naturkind)

Zusammen mit dem Hund Akita reist Biber um die ganze Welt und lernt dabei, wie die einzelnen Tiere wohnen und wie unterschiedlich ihre Behausungen aussehen. So sind die Höhlen der Eisbären tief unter der dicken Schneedecke versteckt, während die Bienen hoch oben in ihrem Bienenstock leben, die Zwergmaus baut sich ein Kugelnest aus Grashalmen und Stroh und der Einsiedlerkrebs trägt sein Zuhause auf dem Rücken.


Katie Daynes

Alle müssen mal aufs Klo

„Was plumpst denn da ins Klo oder Töpfchen? Machen Fische oder Insekten auch einen Haufen? Dieses charmante Buch erklärt ganz einfach und lustig die natürlichste Sache der Welt.“


o Kinderbücher ab 4 Jahren

Ab diesem Alter wird es lustig! Kinder verstehen immer mehr die Bedeutung von Humor!

Ulrike Maier

Kindergartenblock – Das kann ich schon! ab 4 Jahre, A5-Block

„In diesem Kindergartenblock können die Kinder zeigen, wie groß sie schon sind und was sie schon alles können. Mit den unterschiedlichen Aufgaben werden logisches Denken, das Erkennen von Zusammenhängen, das Unterscheiden von Farben und Formen, erstes Zählen sowie Konzentration, Motorik und genaues Hinsehen gefördert. Alle Aufgaben sind liebevoll und kindgerecht illustriert und bieten eine ideale Vorbereitung auf die Vor- und Grundschule. Durch das handliche Format ist der Block der ideale Begleiter für zuhause und unterwegs!“


Christian Dreller

Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?: Vorlesegeschichten für neugierige Kinder

„Neue Geschichten für wissbegierige Kids! Warum bekommen Pinguine keine kalten Füße? Können Pflanzen sich unterhalten? Und ist das Faultier wirklich faul? Diese und weitere spannende Kinderfragen lassen sich am schönsten in einer richtigen Geschichte beantworten. Wissen wird so zum Vorlesespaß, und auch die Eltern können ganz nebenbei noch etwas lernen. Der Nachfolger des erfolgreichen Titels „Warum ist die Banane krumm?“ packt geballtes Wissen in 22 spannende Vorlesegeschichten. Tipps rund ums Vorlesen: www.ellermann.de/vorlesen Der ellermann Vorlese-Blog: blog.ellermann.de Auch als E-Book erhältlich“


Annette Neubauer

Meine allererste Bilder-Bibel – Geschichten von Jesus: Bibel für Kleinkinder zum Vorlesen

„Die Geschichte von Jesus in Bildern Jesus wird in einem Stall geboren, auf einem Berg betet er zu Gott und er segnet alle Kinder. Die stimmungsvollen Bilder und kurzen Texte laden Groß und Klein zum gemeinsamen Betrachten, Lesen und Erzählen ein. In diesem Pappbilderbuch werden bekannte Geschichten aus Jesus Leben kindgerecht mit wenig Text und vielen Bildern nacherzählt. Ideal zum Vorlesen (ab 2 Jahren) und ein tolles Geschenk zur Taufe. Die entsprechenden Bibelstellen finden sich ebenfalls im Bilderbuch.“


o Kinderbücher ab 5 Jahren

Quatschreime werden erfunden, immer komplexere Geschichten werden verstanden. Kinder können meist selbst lesen.

Ulrike Maier

Rätselblock ab 5 Jahre

„Langeweile? Keine Chance! In diesem Rätselblock warten 57 verschiedene Rätsel auf die Kinder: Labyrinthe, Such- und Fehlerbilder, Sudokus, Aufgaben zum Vergleichen und Verbinden und noch viel mehr. Mit viel Spaß fördern die Rätsel Motorik, Wahrnehmung, Konzentration und logisches Denken. Perfekt für lange Wartezeiten, Autofahrten, verregnete Nachmittage oder einfach für zwischendurch.“


Helme Heine

Zum Glück gibt’s Freunde

„»Freunde ist eines der erfolgreichsten deutschen Bilderbücher. Ein wunderbarer Begleiter für Kinder im Kindergartenalter.« hr-online.de Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar, zählen zu den unsterblichen Bilderbuchhelden dieser Welt und sind aus der heutigen Kinderliteratur nicht mehr wegzudenken. Sie zeigen uns, wie man zu dritt alle Höhen und Tiefen des Lebens meistert, denn richtige Freunde helfen einander. Richtige Freunde träumen voneinander und beschließen immer alles zusammen. Und deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar. Der Sammelband enthält die sechs Bilderbuchgeschichten Freunde Der Rennwagen Der Wecker Der Besuch Johnny Mausers Tagebuch Mullewapp“


Susanne Glanzner

Kalle Komet: Band 1

„Abenteuer im Schlafanzug! ‚Tock, tock, tock!‘ Wer klopft denn da in der Nacht ans Fenster? Auf Zehenspitzen schleicht Paul durch sein Zimmer und zieht den Vorhang auf. Nicht zu glauben! Draußen schwebt der kleine Astronaut und Weltraumabenteurer Kalle Komet. […] „


o Kinderbücher ab 6 Jahren

Geschichten können nacherzählt werden!

Tracey West

Drachenmeister Band 1 – Kinderbücher ab 6-8 Jahre (Erstleser Mädchen Jungen)

„+ So macht Lesen Spaß! + Einfach formulierte Texte – kurze Kapitel + Jede Seite aufwendig illustriert + Beliebtes Kinderthema – Drachen + Mehr Selbstbewußtsein durch Lesekompetenz + Hochwertige Hardcover mit Lesebändchen + Über 24 Mio. Gesamtauflage der Reihen weltweit (Scholastic-Branches) Drake hätte niemals gedacht, dass es Drachen gibt. Aber bald erfährt er, dass sie wirklich existieren – und dass er ein Drachenmeister ist! Der magische Drachenstein hat Drake und drei andere Kinder – Ana, Rori und Bo – ausgewählt, um Drachen zu trainieren. Wird es Drake gelingen, dass er und sein Drache ein Team werden? Kann er wirklich ein wahrer Drachenmeister sein?“


Astrid Lindgren

Wir Kinder aus Bullerbü (farbig)

Noch nie war es so schön in Bullerbü! Astrid Lindgrens berühmter Kinderklassiker mit farbigen Bildern von Katrin Engelking. In Bullerbü zu leben ist das Allerschönste auf der Welt, findet Lisa. Im ganzen Dorf gibt es nur drei Höfe, und Lisa, Lasse, Bosse, Inga, Britta und Ole spielen von früh bis spät. Die besten Tage sind natürlich, wenn Weihnachten ist und man Geburtstag hat. Aber auch sonst ist immer was los. Auf dem Heuboden schlafen, sich verkleiden, Großvater vorlesen und Hütten bauen macht in Bullerbü riesigen Spaß. Ein Schatz für jedes Kinderzimmer: die Neuausgabe von Astrid Lindgrens Kinderidylle, mit hinreißenden Bildern der Illustratorin der neuen Pippi-Langstrumpf-Ausgaben. Großes Format.


Otfried Preußler

Der Räuber Hotzenplotz

„Der Klassiker von Otfried Preußler über den beliebtesten aller Räuber, für Kinder ab 6 Jahren Kasperl und sein Freund Seppel machen sich auf, den wilden Räuber Hotzenplotz zu fangen, der Großmutters Kaffeemühle gestohlen hat. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers Hotzenplotz und des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann, denn so einfach lassen Räuber sich nicht fangen. Werden es die beiden Freunde schaffen sich aus ihrer Gefangenschaft zu befreien?“


o Kinderbücher ab 7 Jahren

Abstrakte Zusammenhänge im Kinderbuch werden langsam verstanden! Umfassende Hintergründe und abstrakte Begriffe wie Liebe, Zorn und Alter können auch von sich aus immer besser erzählt werden.

…Comingsoon

o Kinderbücher ab 8 Jahren

Kinder in diesem Alter können ein Buch für vernünftig halten oder nicht. „Das ist Blödsinn, was da steht!“ oder „Wer hat denn das Schwert in den Felsen gesteckt?“. Solche Sätze hören Eltern.

o Kinderbücher ab 9 Jahren

Durch die Schule wir die Sprachentwicklung Ihres Kindes immer mehr gefördert. Viele Kinder werden zu Bücherwürmern.

o Kinderbücher ab 10 Jahren

Das gilt auch für das Jahr zehn!

Was fördern Kinderbücher?

Bücher für Kinder können

  • das Lesen beibringen
  • neue Wörter lernen
  • die Grammatik lernen
  • unterhalten
  • langsam in diese Welt einführen
  • Weihnachten versüßen
  • ein Gesprächsthema bieten

Was Kinderbücher bewirken

Kinderbücher sind sehr wichtig für die Entwicklung eines Kindes. Sie lernen sowohl korrekte Aussprache sowie ihnen neue Wörter. Das Vorlesen von Büchern ist nicht dazu da, die kognitive Kompetenz des Kindes zu bilden.

Warum Kinderbücher so wichtig sind

Das Vorlesen hilft es dem Kind bei der Entwicklung ihrer eigenen Sprache. Beim Bücher Vorlesen werden Wörter extrem deutlich ausgesprochen. Im Alltag ist dies meist nicht der Fall. Oma, Opa, Mama und Papa sprechen vielleicht noch viel Babysprache. Das Kind denkt vielleicht so sprechen alle Erwachsenen. Doch beim Lesen wird das deutlichste Aussprechen trainiert.

Wie man Kinderbücher aufbewahrt

Am besten lagert man die guten Bücher im Regal, dann kommt Luft dran und sie fangen nicht an zu schimmeln. Bücher mögen es kühl und trocken. Die Luftfeuchtigkeit sollte am besten unter 50% liegen.

Welche bekannten Kinderbuchautoren gibt es?

Wir konzentrieren uns hier auf Kinderbücher und nicht Jugendbücher. Natürlich gibt es viele Bücher, die man auch als Jugendlicher noch lesen kann. Bekannte Kinderbuchautoren für Kinder sind z.B.

  • die Gebrüder Grimm
  • Astrid Lindgren
  • Johanna Spyri
  • Erich Kästner
  • Michael Ende
  • Sven Nordqvist

Wo kann ich gebrauchte Kinderbücher verkaufen?

Man kann sich online umsehen: Es gibt genug Plattformen wie Momox, Amazon oder Ebay, auf denen man Kinderbücher sowohl kaufen als auch verkaufen kann. Gebrauchte Kinderbücher findet man z.B. auf Flohmärkten oder in der Bücherei. Es fgibt genug Leute, die alte Kinderbücher kaufen.

Wo kann man Kinderbücher online lesen?

Bücher für Kinder kann man z.B. gratis in der kostenlosen Ebook-Abteilung von Amazon lesen. Es gibt auch Plattformen mit kostenlosen Geschichten wie z.B. Wattpad.com oder rootbook.com.

Wo finde ich Kinderbücher für Weihnachten?

Besonders zu Weihnachten ist es schön, wenn einem die Eltern aus dem Kinderbuch vorlesen. Die heimelige Stimmung am Tannenbaum macht es zu einem besonders wohligen Erlebnis. In Weihnachtsbücher sind meistens mehrere Geschichten auf einmal zu einer Geschichtssammlung zusammen gefasst. Auf Amazon gibt es eine Reihe von Büchern, die geeignet sind, zum Beispiel:

Beispiel: Die schönsten Geschichten zu Weihnachten
https://www.amazon.de/Die-sch%C3%B6nsten-Geschichten-Weihnachten-Hausbuch/dp/3770724690

Wo kann man Pferde Bücher für Kinder bekommen?

Erinnern Sie sich, wie auf einmal das ganze Netz Katzenvideos angesehen hat? Einen ähnlichen Hype gibt es bei Pferdebüchern für Kinder. Pferdebücher sind vor allem bei kleinen Mädchen und jungen Frauen begehrt.

Pferdegeschichten gibt es z.B. hier https://www.amazon.de/pferdegeschichten-m%C3%A4dchen-ab-8-B%C3%BCcher/s?ie=UTF8&page=1&rh=n%3A186606%2Ck%3Apferdegeschichten%20f%C3%BCr%20m%C3%A4dchen%20ab%208

Welche klassischen Kinderbücher gibt es?

Klassische Kinderbücher sind Bücher, die jedes Kind jeder Generation kennt. Sie sind praktisch zeitlos.
Hier einige Beispiele:

  • Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle
  • Mio, mein Mio von Astrid Lindgren
  • Heidi von Johanna Spyri
  • das doppelte Lottchen von Erich Kästner
  • Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry
  • Biene Maja von Waldemar Bonsels
  • Peter Pan von Edward Ardizzone
  • Abenteuer des Pinocchio von Carlo Collodi
  • der Hobbit von J. R. R. Tolkien
  • Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren
  • Die kleine Hexe von Ottfried Preußler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.